Abteilung Energiewandlung und Wärmetechnik (EW)

Leiter: Dr.-Ing. Rudi Kulenovic und Dr.-Ing. Rainer Mertz

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter


Die Abteilung Energiewandlung und Wärmetechnik befasst sich mit folgenden Schwerpunktthemengebieten:

  • Grundlegende Untersuchungen im Rahmen der Reaktorsicherheitsforschung bestehender Reaktorsysteme
  • Wasserstofftechnologie, insbesondere Metallhydridtechnologie (z.B. Charakterisierung Materialien, thermodynamische Maschinen, etc.)
  • Wärmeübertragung mit und ohne Phasenwechsel (z.B. Behältersieden, Strömungssieden,Wärmerohrtechnologie)
  • Thermophysikalische Eigenschaften von Feststoffen (z.B. Messung Emissionsgrad, Wärme- und Temperaturleitfähigkeit, etc.)


Die genannten Themengebiete werden hauptsächlich durch das BMWi, die DFG und die EU gefördert, sowie im Auftrag der Industrie bearbeitet. Entsprechende Studien-/Diplom- und Doktorarbeiten werden im Rahmen dieser Arbeiten angeboten. Die weitergehende praktische Studentenausbildung in der Abteilung erfolgt z.Z. laut Lehrauftrag durch Praktika (APMB und Hauptfachversuche), die im Semesterturnus abgehalten werden.