Auszeichnungen
Auszeichnungen

[Foto: Nelson Rincon - Prof. Starflinger, FISA 2022]

Auszeichnungen - IKE

Die Herren Marc Kirsch und Sergio Cáceres haben mit ihrem Paper "Experimental investigation on the long-term operation behaviour of two-phase closed thermosyphon bundles for passive heat transfer from spent fuel pools under normal, abnormal, and accident conditions" den ersten Platz beim "Best paper awards - Young Scientists' workshop" während der Kerntechnik-Tagung 2022, die zwischen dem 21. und dem 22.06.2022 in Leipzig stattgefunden hat, gewonnen. Herr Nelson Rincon hat mit seinem Paper "Assessment and validation of ATHLET-Code for simulating residual heat removal via a two-phase large-scale loop thermpsyphon" den dritten Platz bekommen. Wir gratulieren unseren Kollegen zu dieser Leistung!

Der Herr Markus Hofer hat eine Auszeichnung für sein Foruschungsprojekt "An innovative supercritical carbon dioxide cycle for decay heat removal in existing and future nuclear power plants" während der FISA 2022-Tagung (Euratom research and training conferences on fission safety of reactor systems) bekommen. Wir gratulieren unseren Kollegen zu dieser Leistung!

Die Gewinner des Young-Scientists-Workshop des AMNT 2019 stehen fest. Die Jury wählte sie aus einer Vielzahl an Kandidaten aus, die im Rahmen des Workshops Vorträge aus allen Bereichen der Kerntechnik hielten. 1. Preis: Claudia Graß, Universität Stuttgart, 2. Preis: Bianca Schacherl, Karlsruher Institut für Technologie, 3. Preis: Moritz Lönhoff, Technische Universität Kaiserslautern.  Foto (v.l.). Prof. Dr. M. Koch, Prof. Dr. J. Starflinger, B. Schacherl, C. Graß, Dr. J. Skrzypek, Dr. W. Steinwarz, Dr. K. Stummeyer.

Gewinnerin des besten studentischen Posters auf der 27. International Conference on Nuclear Engineering ist Frau María Freiría López vom Institut für Kernenergetik und Energiesysteme, Universität Stuttgart.

Kontakt

Dieses Bild zeigt Institut für Kernenergetik und Energiesysteme

Institut für Kernenergetik und Energiesysteme

 
Zum Seitenanfang